Finanzen

Finanzen · 08.09.2021
Im Fall der Abwicklung eines Anlagefonds (hier: einer Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV), einer kollektiven Kapitalanlage (FCP), eines einzelnen Teilvermögens, einer Kommanditgesellschaft (KmGK) muss die Person, die verrechnungssteuerpflichtig ist, vor Beginn der Fondsliquidation die ESTV informieren. Die Leitung des Fonds muss bei der ESTV (hier: fondsliquidationen.dvs@estv.admin.ch) nach der Liquidationsmeldung folgende Unterlagen einzureichen: Geprüfte Liquidationsbilanz
Finanzen · 17.04.2021
Die Rückzahlung von Aufgeldern, Einlagen, und Zuschüssen, die von den Besitzern der Beteiligungsrechte nach dem 31.12.1996 bezahlt worden sind, wird wie die Zurückerstattung von Grund- bzw. Stammkapital ausgeführt, sofern diese von der Kapitalgesellschaft bzw. Genossenschaft in der Handelsbilanz auf einem extra Konto verbucht wurden und sofern die Firma jede Abänderung auf dem Konto der ESTV gemeldet hatte. Die Details sind im Bundesgesetz über die Verrechnungssteuer (VStG) geregelt.

Finanzen · 18.12.2020
Die Schweizerische Nationalbank (SNB) wird ab dem 1. März 2021 nur stark beschädigte Münzen annehmen und vergüten, die eine Echtheitsprüfung bestehen. Grund: Die Einlieferungen von unkenntlichen Shreddermünzen hat stark zugenommen.
Finanzen · 11.08.2020
Während die Wirtschaft den negativen Wachstum meldet, die Unternehmer nach Geld schreien und die Vermögensbesitzer nach »inflationärem Gold« gieren, ist die Stabilisierung der Aktienmärkte vor allem mit Blick auf China festzuhalten. Da die Wirkung der fiskalen Steuerung (hier: Überflutung der Märkte mit dem Geld) genau, wie die Wahl in den USA noch abzuwarten sind, bestehen weiterhin grosse Risiken und Unsicherheiten.

Finanzen · 01.08.2020
Die EU beschliesst billionenschwere Wiederherstellungsfonds und bricht nicht auseinander. Die Pluspunkte des Konjunkturpakets sind folgende: 1 der richtige Schritt hin zu einer Fiskalunion, 2 die Stabilisierung der Währungsunion, 3 gemeinsame Schulden in einem billionenschweren Umfang, 4 gemeinsame Schuldverschreibungen, 5 ein Teil der Mitteltransfer erfolgt in Form eines Zuschusses, der nicht zurückbezahlt werden muss. Dieses Paket ist eine historische Neuigkeit und eine Kampfansage an China.
Finanzen · 03.07.2020
Die Krise steht lt. Experten am Anfang. Anleger, vor allem Privatanleger, sollten aufpassen, sofern Sie Ihr Vermögen in Wertpapieren halten, ein Portfolio so aufstellen, dass es entweder die für ein bestimmtes Risiko maximal mögliche Rendite erzielt oder für eine bestimmte abgestrebte Zielrendite ein minimales Risiko garantiert. Solch ein Portfolio aus verschiedenen Anlagenklassen wird als optimales und effizientes Portfolio nach dem Nobelpreisträger H. Markowitz charakterisiert.

Finanzen · 01.07.2020
Ist mein Geld goldwert? Die Frage, ob Geld, Gold, Aktien, Anleihen einander überlegen sind, wird seit Langem kontrovers diskutiert. Gold hat in der aktuellen Krise richtig geglänzt, aber nur so lange, bis die Zentralbanken ihre Gelddruckmaschinen zur Rettung der Wirtschaft in Gang gesetzt haben.
Finanzen · 29.03.2019
Werden die Wechselkursrisiken durch Anlageberater und Banken verschwiegen, könnte dies Schadensersatzansprüche der Betroffenen begründen, entschied der EuGH mit Urteil vom 20. September 2017 (Az.: C-186/16).

Finanzen · 07.12.2017
Ein stabileres Finanzsystem durch mehr macht der Nationalbank (SNB) und die Entmachtung der Geschäftsbanken ist das Ziel der Vollgeld-Initiative. Den Geschäftsbanken solle die Geldschöpfung vom elektronisches Buchgeld, das 90 % des Geldverkehrs umfasst, untersagt werden.