A-S-C-L Steuerexperten steht Ihnen zur Seite, um Ihnen zu helfen, und bietet Ihnen Unterstützung bei der Sicherstellung aller Steuern-Schutzmassnahmen. Wir haben Massnahmen zum Schutz unseres Kunden ergriffen und unsere Geschäftstätigkeit auf die neuen Online Arbeitsweisen umgestellt.
Unsere Online Steuererklärung hilft Abstand zu halten. Ihre Steuererklärung erstellen wir kontaktlos. Sie laden alle Steuerbelege in unsere sichere WebAkte. Wir werden automatisch benachrichtigt und erstellen Ihre Erklärung. Nach Abstimmung mit Ihnen wird diese an die Steuerverwaltung autorisiert elektronisch übermittelt. Der Steuerbescheid wird von uns geprüft und Ihnen via WebAkte bereitgestellt.

Steuern, Geld, Finanzen · 07.03.2020
Zur Abgabe einer Steuererklärung 2019 sind verpflichtet: a) alle steuerpflichtigen Personen, die am 31. Dezember 2019 ihren Wohnsitz in der Schweiz hatten und nicht der Quellensteuer als ausländische Arbeitnehmer unterstehen; b) alle schon vor dem 1. Januar 2020 der Quellensteuer für ausländische Arbeitnehmer unterstellten Personen mit dem Wohnsitz in der Schweiz, die noch über Einkommen oder Vermögen verfügen, das nicht der Quellensteuer unterworfen ist; c) alle steuerpflichtigen...
Eine nach italienischem Recht obligatorische Annahme einer Erbschaft stelle keine aufschiebende Wirkung für die nach deutschem Recht entstehende Steuer auf den Erwerb von Todes wegen zum Zeitpunkt des Todes des Erblassers dar, entschied ein deutsches Finanzgericht. Die Klägerin ist eine Erbin, welche zum Todeszeitpunkt einen deutschen Wohnsitz hatte, jedoch die deutsche Staatsangehörigkeit nicht besitzt.

Steuern, Geld, Finanzen · 06.03.2020
Cum-Cum- Geschäft: Entscheidung über Gestaltungsmissbrauch (mehrfache Erstattung einmal gezahlter Kapitalertragsteuer) in Deutschland # Die Cum-Cum- Geschäfte funktionieren wie folgt: Aktien ausländischer Anteilseigner an den deutschen Gesellschaften, zumeist Banken, werden vor dem Dividendenstichtag verkauft oder verliehen und nach dem Dividendenstichtag zurückübertragen mit dem Ziel, die gesetzlich vorgesehene pauschale Versteuerung ausländischer Dividendenerträge zu umgehen.
Schenkung, Erbe regeln · 05.02.2020
Besteuerung der Kettenschenkungen: Begünstigte Schenkung an einen Ehegatten oder ein Kind bei anschliessender Weiterschenkung an das Enkelkind aus der Schweiz nach Deutschland (FG Hamburg, Newsletter 2019-4 zu Urteil vom 20.8.2019 - 3 K 123/18) # Kettenschenkungen sind zivilrechtlich unproblematisch. Unter dem Gesichtspunkt des Gestaltungsmissbrauchs stehen die deutschen Finanzverwaltung und -rechtsprechung ihnen allerdings skeptisch gegenüber.

Ist eine mit "Kollektivunterschrift zu zweien" im Schweizer Handelsregister eingetragene Person mit einem Lebensmittelpunkt in D zu dem sog. "leitenden Angestellten" nach DBA CH-D zugehörig? Ist im Hinblick auf Entstehungsgeschichte sowie Sinn und Zweck eine solche Eintragung dahingehend auszulegen, dass die Steuerbefreiung in D möglich ist?
Steuern, Geld, Finanzen · 20.11.2019
Es besteht eine theoretische Möglichkeit einer Besteuerung der Einkommen aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie aller Rentnerinnen und Rentner an der Quelle in der Schweiz. Gegenwärtig sind nur Personen mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz (Ausländerinnen und Ausländer mit Aufenthaltsgenehmigung B, Grenzgängerinnen und Grenzgänger, Künstlerinnen und Künstler, Vortragsreisende usw.) quellensteuerpflichtig.

Einst waren Grenzgänger und Grenzgängerinnen Personen, die höchstens 20 Kilometer von der Grenze entfernt wohnten und täglich zu ihrem Wohnort zurückkehrten. Ist der Grenzgänger Status noch sinnvoll?
Steuernews für Ärzte · 30.03.2019
Spitäler gründen Gesundheitszentren und profitieren vom sog. Zuweisermanagement. Finanzstarke selbstzahlende Medizintouristen werden aktiv aus dem Ausland angeworben und einer privilegierten Behandlung zugeführt.

Mehr anzeigen