Artikel mit dem Tag "Corona-Erwerbsersatz"



Der Bundesrat hat im September beschlossen, die Geltungsdauer der COVID-19-Verordnung Erwerbsausfall in folgenden Fällen zu verlängern: - Eltern, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen mussten bzw. müssen, weil die Kinderbetreuung nicht mehr gewährleistet ist, - Behördlich angeordnete Quarantäne, - Selbstständigerwerbende bei Betriebsschliessung bzw. Veranstaltungsverboten Dieser Personenkreis muss bei ihrer Ausgleichskasse einen neuen Antrag einreichen.
2020 Online-Meetups · 03.07.2020
Bern, 01.07.2020 - Der Anspruch der direkt oder indirekt von Massnahmen gegen das Corona-Virus betroffenen Selbstständigerwerbenden, die ihre Tätigkeit noch nicht oder noch nicht vollständig aufnehmen können, obwohl die Massnahmen gegen die Corona-Pandemie aufgehoben wurden, wird verlängert bis zum 16.9.2020. Der Bundesrat möchtet, diesen Selbstständigerwerbenden weiterhin helfen. Sie brauchen keine besonderen Schritte zu unternehmen, sofern Sie den 1. Antrag gestellt haben.