· 

Bitcoin: Sind die Gewinne zu versteuern?

# Diese sind in Deutschland nur steuerfrei, wenn die Spekulationsfrist von einem Jahr überschritten ist. Über die Steuerfreiheit entscheidet das Finanzamt, deswegen ist die genaue Dokumentation in der Steuererklärung in der Rubrik „Sonstige Einkünfte“ erforderlich. Spekulieren Sie unterhalb eines Jahres mit den Coins, muss der Gewinn versteuert werden. Die Freigrenze beträgt Euro 600. Verluste können verrrechnet werden. Die Gewinne aus den Mining- Geschäften werden i. d. R. als Gewerbebetrieb eingestuft.
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns ungeniert an. G. Leistner- Martin