Artikel mit dem Tag "ESTV"



ESTV, EFD Bern · 15.10.2020
Bern, 15.10.2020 - Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) entschied, für das Jahr 2021 keine Zinsen für vorzeitig entrichtete Beträge der direkten Bundessteuer zu bezahlen. Die Verzugs- und die Rückerstattungszinsen werden nicht geändert. Haben Sie sich eine erfolgreiche Steuerminimierung zum Ziel gesetzt? Steuern sind planbar. Starten Sie jetzt durch – wir helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Steuern, Finanzen und Vorsorge.
ESTV, EFD Bern · 06.10.2020
Die ESTV hat a) die Kurslisten, b) die Listen Gratisaktien 2018 -2020 erneuert.

ESTV, EFD Bern · 05.10.2020
Breaking News ESTV - Aufbau und Recordformate der Quellensteuer-Tarife, ab 2021 in Kraft Bern, 02.10.2020 - Die Revision der Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens auf den 1. Januar 2021 erfordert die kurzfristige Anpassung folgender Daten: «Aufbau und Recordformate der Quellensteuer-Tarife für den Import in Lohnbuchhaltungssysteme (ERP-Systeme)». Die neuen Quellensteuertarif-Dateien für das Steuerjahr 2021 werden Anfangs Dezember 2020 auf der ESTV Homepage aufgeschaltet.
ESTV, EFD Bern · 29.09.2020
Die Verwendung eines ökologischen Labels kann nicht als Dank für eine Spende betrachtet werden, vielmehr handelt es sich um eine steuerbare Leistung; so das Gericht. (Urteil vom 26. August 2020 2C_466/2020). Die Steuerpflichtige, eine gemeinnützige Organisation, hat als Geschäftsmodell die Finanzierung der Klimaschutzprojekte mit Spenden. Im Gegenzug dürfen die Spender ihr Logo benutzen. Die Stiftung stand wiederholt im Austausch mit der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV).

ESTV, EFD Bern · 19.09.2020
ESTV Bern - Die eidgenössische Steuerverwaltung hat die folgenden Änderungen der Gesetzes- und Verordnungsänderungen für die Jahre 2021-2023 bekannt gegeben: - Bundesgesetz über die steuerliche Behandlung finanzieller Sanktionen (Steuerliche Abzugsfähigkeit von Bussen) - Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer (steuerliche Berücksichtigung der Kinderdrittbetreuungskosten) - Obligationenrecht (das Kapitalband und die steuerliche Behandlung von Bilanz und Erfolgsrechnung in Fremdwährung) ...
ESTV, EFD Bern · 02.07.2020
Seit 2019 müssen sich ausländische Versandhandelsunternehmen bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) registrieren, sofern sie mit Kleinsendungen mehr als CHF 100’000 Umsatz in der Schweiz erzielen: Es stellte sich heraus, dass sich viele nicht angemeldet hätten. Neu diskutiert der Bundesrat diese Problematik. Betreiber von Versandplattformen sollen alle Lieferungen von Waren in die Schweiz deklarieren und versteuern, die über ihre Plattform abgewickelt würden.